Über uns

Was ist zu erwarten, wenn ein bunter Haufen von Musikern einfach nie genug bekommt? Es entsteht eine Coverband mit einem Repertoire, das die letzten sechs Dekaden umfasst. Eine Band mit europaweiter Bühnenerfahrung von weit mehr als 500 Gigs. Das sind Pop- und Rock-Songs, die Zuschauer und Veranstalter gleichermassen in den blanken Wahnsinn treiben.

THE TONICS sind der Zaubertrank, mit dem man sich spielend die Nacht um die Ohren schlägt. Die Essenz, die den Abend unvergesslich macht. Die Zugabe, die hochprozentige Feierlaune garantiert. Mit rockigen Pop- Hits aus den letzten Dekaden versetzen THE TONICS Schwiegereltern gleichwohl in Aufregung wie deren Töchter, die an ihren Konzerten stets die vordersten Publikumsreihen besetzen.

THE TONICS imitieren Paulo Nutini so treffend, dass man vermutet, sie wären The Hives. Sie krächzen annähernd wie Bon Scott. Sie stampfen im Knast von Folsom und proklamieren das Recht auf Party. Angefeuert von den Rufen aus den vordersten Reihen überspielen THE TONICS Sperrstunden, Sekundenschlaf und Mittelmass derart mühelos, dass am Schluss alle überzeugt sind, Billy Idol auf der Bühne gesehen zu haben.

THE TONICS sind:
Thomas Gantenbein – vox / guitar
Ueli Hirt –  guitar / vox
Ste Peter – bass
Colin Haudenschild – guitar
Urs Rhyner – drums / vox / guitar